Mundhygieneschulung der Zahnmedizinischen Fachangestellten

Am 12. und 19. Dezember konnten wir Jasmin Macha von der Firma TePe für eine Schulung zum Thema Mundhygiene bei den Unter- und Mittelstufenklassen unserer Zahnmedizinischen Fachangestellten gewinnen.

 

Zunächst wurden die Risikofaktoren für Karies und einige spannende Zahlen rund ums Zähneputzen präsentiert:

  • Neben Plaque (Ablagerungen auf den Zähnen und in den Zwischenräumen) und Rauchen gehört auch Diabetes zu den Risikofaktoren bei Karies.
  • Karies kann auch eine Ursache für Frühgeburten sein.
  • Beim normalen Zähneputzen werden nur ca. 60 % der Plaques entfernt.
  • Ca. 8 % der Deutschen reinigen ihre Zähne zusätzlich mit Interdentalbürsten.
  • Jeder 4. Mann putzt nur einmal täglich die Zähne.
  • Jede 10. Frau putzt mindestens dreimal täglich die Zähne.
  • Ca. 90 % des zahnmedizinischen Personals empfehlen die interdentale Reinigung, aber
  • nur ca. 30 % der Patienten erinnern sich an diese Empfehlungen.

 

Dann wurden die tägliche interdentale Reinigung mit den unterschiedlichen Hilfsmitteln (Interdentalbürsten, Zahnseide, Floss) erklärt und an Modellen gezeigt. Hierbei gibt es Besonderheiten beim Reinigen von Zahnspangen, Implantaten und Brücken.

 

Durch abendliches interdentales Reinigen können ca. 95 % der Plaques beseitigt werden. Das würde erheblich zum Reduzieren von Karies und zu erhöhter Zahngesundheit führen.


Adresse


Berufsbildungszentrum Neuss-Weingartstraße 

Berufskolleg für Wirtschaft und Informatik

des Rhein-Kreises Neuss 

Weingartstr. 59 - 61 

41464 Neuss 

Telefon: 02131 7407-0

Film: Unser Berufskolleg in 4 Minuten



Info-Box


Berufsbildungszentrum
Neuss-Weingartstraße 

Berufskolleg für Wirtschaft und Informatik des Rhein-Kreises Neuss 

Weingartstr. 59 - 61 

41464 Neuss 

Telefon: 02131 7407-0


Ankündigungen





Bewegliche Ferientage 
21.02.2020 Karnevalsfreitag
24.02.2020 Rosenmontag
25.02.2020 Veilchendienstag
12.06.2020 Brückentag nach Fronleichnam