Unsere Schülerinnen und Schüler im Dialog mit dem potenziellen neuen Kommissionspräsidenten der EU

„Unser Europa“ - Unter diesem Motto organisierte die Rheinische Post am letzten Schultag vor den Osterferien eine Europa-Debatte an der auch 60 Schülerinnen und Schüler unserer Schule teilnehmen durften. Einziger Gast der zweistündigen Diskussion war der Kandidat für das Amt des Kommissionspräsidenten Manfred Weber.

 

Ins Pressezentrum in Düsseldorf waren insgesamt ca. 150 Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Verbreitungsgebiet der Zeitung eingeladen. Unsere Schülerinnen und Schüler ergriffen die Chance und stellten dem Politiker mit bayerischen Wurzeln beherzt einige Fragen: Engagiert wurde über Urheberrechte, Zuwanderung und Klimaschutz diskutiert und der Politiker lies keine Möglichkeit aus, für Kompromisse zu werben. Europa darf - seiner Meinung nach - nicht durch die nationale Brille betrachtet werden, sondern muss es bei jedem Thema schaffen, ganz unterschiedliche Positionen zu einem Kompromiss zu bündeln. Was in Deutschland beim Urheberrecht beispielsweise heftig unter jungen Menschen diskutiert wird und für zahlreiche Demonstrationen gesorgt hat, lockt im Nachbarland keinen auf die Straße da dort andere Themen im Vordergrund stehen (z.B. die hohe Jugendarbeitslosigkeit)

 

Manfred Weber erwies sich als überzeugter Europäer und ermunterte die jungen Menschen vom Wahlrecht am 26. Mai Gebrauch zu machen.

 

(Marion Werner)




Adresse


Berufsbildungszentrum Neuss-Weingartstraße 

Berufskolleg für Wirtschaft und Informatik

des Rhein-Kreises Neuss 

Weingartstr. 59 - 61 

41464 Neuss 

Telefon: 02131 7407-0

Film: Unser Berufskolleg in 4 Minuten



Info-Box


Berufsbildungszentrum
Neuss-Weingartstraße 

Berufskolleg für Wirtschaft und Informatik des Rhein-Kreises Neuss 

Weingartstr. 59 - 61 

41464 Neuss 

Telefon: 02131 7407-0


Ankündigungen





Termine 
11.02.2019 - 22.02.2019 Anmeldung Vollzeitschule
21.06.2019 Brückentag nach Fronleichnam
26.08.2019 - 28.08.2019 Einschulung Berufsschule (s. o.)