Einjährige Berufsfachschule - Handelsschule


Das Wichtigste in Kürze ...

Handelsschule Typ I - Einjährige Berufsfachschule zur Erlangung des Hauptschulabschlusses nach Klasse 10

Voraussetzung:

Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder gleichwertig

 

Abschluss:

Hauptschulabschluss nach Klasse 10

 

Dauer:

1 Jahr

 

Nutzen:

  • optimale Vorbereitung auf eine Ausbildung in vielen kaufmännischen und anderen Berufen
  • Vorbereitung auf die Einjährige Berufsfachschule zur Erlangung des Mittleren Bildungsabschlusses (mit und ohne Qualifikation) (siehe unten)

Handelsschule Typ II - Einjährige Berufsfachschule zur Erlangung des Mittleren Schulabschlusses

Voraussetzung:

  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder
    gleichwertig oder
  • nach Klasse 9 des Gymnasiums erworbene Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Abschluss:

Mittlerer Schulabschluss (mit und ohne Qualifikation)
 

Dauer:

1 Jahr

 

Nutzen:

  • vertiefte Vorbereitung auf eine Ausbildung in kaufmännischen und anderen Berufen
  • Vorbereitung auf die Zweijährige Berufsfachschule zur Erlangung der Fachhochschulreife

Ansprechpartnerinnen:

Elisabeth Raaf-Bierwald


Meike Traebert



Interessiert? Lesen Sie hier weiter ...

Beschreibung des Bildungsgangs

Die Einjährige Berufsfachschule ist eine Vollzeitschulform mit Unterricht im Klassenverband. Im Zentrum des Bildungsgangs steht eine betriebswirtschaftliche Grundbildung in den berufsbezogenen Fächern

  • Geschäftsprozesse im Unternehmen
  • Personalbezogene Prozesse
  • Mathematik
  • Englisch

sowie eine Erweiterung der Allgemeinbildung im berufsübergreifenden Bereich

  • Deutsch/Kommunikation
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Religion/Ethik
  • Sport/Gesundheitsförderung

Die Fächer in Typ I und Typ II sind grundsätzlich dieselben, unterscheiden sich allerdings hinsichtlich des Niveaus.

 

Außerdem muss im Typ II verpflichtend am Fach "Gesamtwirtschaftliche Prozesse" teilgenommen werden.

 

Unser Anliegen ist neben der fachlichen Weiterbildung unserer Schülerinnen und Schüler deren persönliche Entwicklung im Hinblick auf Ausbildungsreife und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Daher bestehen einige Förderangebote in verschiedenen Bereichen sowohl fachlicher als auch personaler Kompetenz.


Adresse


Berufsbildungszentrum Neuss-Weingartstraße 

Berufskolleg für Wirtschaft und Informatik

des Rhein-Kreises Neuss 

Weingartstr. 59 - 61 

41464 Neuss 

Telefon: 02131 7407-0

Film: Unser Berufskolleg in 4 Minuten



Info-Box


Berufsbildungszentrum
Neuss-Weingartstraße 

Berufskolleg für Wirtschaft und Informatik des Rhein-Kreises Neuss 

Weingartstr. 59 - 61 

41464 Neuss 

Telefon: 02131 7407-0




Termine 
25.11.2017 Tag der offenen Tür
01.01.2018 - 14.01.2018 Testeintrag
10.01.2018 - 24.01.2018 Testeintrag
30.01.2018 Testeintrag
01.02.2018 - 15.02.2018 Anmeldung
28.02.2018 Sprechtag für Schüler, Eltern und Ausbilder
05.03.2018 Beratungstest für Vollzeitschüler Höhere Handelsschule, Kaufmännische Assistenten
08.03.2018 Sponsored Walk
26.03.2018 - 07.04.2018 Osterferien
22.03.2018 Gesundheitstag
26.04.2018 Girls`- und Boys`-Day
22.05.2018 - 25.05.2018 Pfingstferien
01.06.2018 Beweglicher Ferientag
07.06.2018 Infoabend der Fachschule für das Schuljahr 2018/2019
11.06.2018 Europatag
28.06.2018 Verkäuferwettbewerb WSDS
29.06.2018 Abschlussgottesdienst
05.07.2018 Verkauf des Schuljahresplaners 2018/2019
16.07.2018 - 28.08.2018 Sommerferien
15.10.2018 - 27.10.2018 Herbstferien
24.11.2018 Tag der offenen Tür
21.12.2018 - 04.01.2019 Weihnachtsferien
01.03.2019 Brückentag nach Altweiber
04.03.2019 Rosenmontag
05.03.2019 Brückentag nach Rosenmontag
26.03.2019 Sponsored Walk
21.06.2019 Brückentag nach Fronleichnam