Banken


Das Wichtigste in Kürze ...

Voraussetzung:

Sie haben einen Ausbildungsvertrag mit einer Bank/Sparkasse abgeschlossen. 

 

Abschluss:

Berufsschulabschluss und IHK-Prüfung zur/zum Bankkauffrau/-mann

 

Dauer:

2,5 Jahre

 

Nutzen:

  • Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfung Bankkaufleute
  • Qualifizierung für einen Beruf in der Finanzbranche oder im finanzwirtschaftlichen Bereich größerer Unternehmen
  • Vorbereitung auf ein wirtschafswissenschaftliches Studium

Anmeldung:

Ansprechpartner:

Michael Mann



Interessiert? Lesen Sie hier weiter ...

Beschreibung des Bildungsgangs

Ergänzend zur Praxis und Theorie in der Bank oder Sparkasse beschäftigen Sie sich während des Blockunterrichts in der Berufsschule mit folgenden wichtigen Themen:

  • Bankbetriebslehre
  • Wirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Steuerlehre
  • Arbeitsrecht
  • Organisationslehre
  • Versicherungslehre
  • Wirtschaftsenglisch
  • Politik

Ihr Berufsschulunterricht wird als Blockunterricht im Klassenverband durchgeführt, das heißt Sie besuchen während Ihrer Ausbildung fünfmal für jeweils ca. sechs Wochen unsere Schule. Der Unterricht beginnt um 8.00 Uhr und endet zwischen 13.10 Uhr und 15.00 Uhr. Die Inhalte der einzelnen Fächer sind nach bankbetrieblichen Lernfeldern strukturiert, um Sie optimal auf die Abschlussprüfung der IHK vorzubereiten. Sie lernen:

 

1. Ausbildungsjahr:

  • Privates und betriebliches Handeln am rechtlichen Bezugsrahmen ausrichten
  • Konten führen
  • Unternehmensleistungen erfassen und dokumentieren
  • Geld- und Vermögensanlagen anbieten

2. Ausbildungsjahr

  • besondere Finanzinstrumente anbieten und über Steuern informieren
  • Modelle für Marktentscheidungen nutzen
  • Privatkredite bearbeiten
  • Kosten und Erlöse ermitteln und beeinflussen

3. Ausbildungsjahr

  • Dokumentierte Unternehmensleistungen auswerten
  • Baufinanzierungen und Firmenkredite bearbeiten
  • Auslandsgeschäft abwickeln
  • Einflüsse der Wirtschaftspolitik beurteilen

Zusatzqualifikationen

  • Im 4-stündigen Fach „Informations- und Kommunikationstechniken“ erlernen Sie Office 365, 10-Finger-Tastaturschreiben und Filmerstellung/-schnitt
  • Sie können freiwillig eine englische Sprachprüfung zur Erlangung des KMK-Fremdsprachenzertifikates ablegen

Adresse


Berufsbildungszentrum Neuss-Weingartstraße 

Berufskolleg für Wirtschaft und Informatik

des Rhein-Kreises Neuss 

Weingartstr. 59 - 61 

41464 Neuss 

Telefon: 02131 7407-0

Film: Unser Berufskolleg in 4 Minuten



Info-Box



Berufsbildungszentrum
Neuss-Weingartstraße 

Berufskolleg für Wirtschaft und Informatik des Rhein-Kreises Neuss 

Weingartstr. 59 - 61 

41464 Neuss 

Telefon: 02131 7407-0



Einschulungstermine für die neuen Auszubildenden im Schuljahr 2018/2019:


Termine 
25.11.2017 Tag der offenen Tür
01.01.2018 - 14.01.2018 Testeintrag
10.01.2018 - 24.01.2018 Testeintrag
30.01.2018 Testeintrag
01.02.2018 - 15.02.2018 Anmeldung
28.02.2018 Sprechtag für Schüler, Eltern und Ausbilder
05.03.2018 Beratungstest für Vollzeitschüler Höhere Handelsschule, Kaufmännische Assistenten
08.03.2018 Sponsored Walk
26.03.2018 - 07.04.2018 Osterferien
22.03.2018 Gesundheitstag
26.04.2018 Girls`- und Boys`-Day
22.05.2018 - 25.05.2018 Pfingstferien
01.06.2018 Beweglicher Ferientag
07.06.2018 Infoabend der Fachschule für das Schuljahr 2018/2019
11.06.2018 Europatag
28.06.2018 Verkäuferwettbewerb WSDS
29.06.2018 Abschlussgottesdienst
05.07.2018 Verkauf des Schuljahresplaners 2018/2019
16.07.2018 - 28.08.2018 Sommerferien
15.10.2018 - 27.10.2018 Herbstferien
21.12.2018 - 04.01.2019 Weihnachtsferien