Industriekaufleute


Das Wichtigste in Kürze ...

Voraussetzung:

Ausbildende Unternehmen verlangen oft mindestens die Fachoberschulreife. In der Regel haben Sie natürlich einen Berufsausbildungsvertrag unterschrieben

 

Abschluss:

Berufsschulabschluss, der bei entsprechendem Notendurchschnitt ggf. zusätzliche allgemeinbildende Abschlüsse beinhaltet, sowie die Prüfung zur/zum Industriekauffrau/-mann vor der Industrie- und Handelskammer

 

Dauer:

3 Jahre, Verkürzung auf 2,5 und 2 Jahre möglich

 

Nutzen:

Vorbereitung auf

  • die IHK-Prüfung
  • eine kaufmännische Tätigkeit in produzierenden Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen
  • ein wirtschaftswissenschaftliches Studium

Anmeldung:

Ansprechpartnerin:

 

 

Elke Klehm



Interessiert? Lesen Sie hier weiter ...

Beschreibung des Bildungsgangs

Industriekaufleute unterstützen sämtliche Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht: von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice nach Auftragsrealisierung. Sie können dabei sowohl in den kaufmännischen Kernfunktionen Marketing und Absatz, Beschaffung und Bevorratung, Leistungserstellung und -abrechnung und Personal als auch in der Verbindung zu anderen Fachabteilungen, kommerziellen Bereichen und Projekten tätig sein.

 

In der Berufsschule unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg zum Berufsschulabschluss in folgenden Fächern und Lernfeldern:

Fach „Geschäftsprozesse“

  • LF 02 – Marktorientierte Geschäftsprozesse eines Industriebetriebes erfassen
  • LF 06 – Beschaffungsprozesse planen, steuern und kontrollieren
  • LF 05 – Leistungserstellungsprozesse planen, steuern und kontrollieren
  • LF 07 – Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen
  • LF 10 – Absatzprozesse planen, steuern und kontrollieren

Fach „kfm. Steuerung und Kontrolle“

  • LF 03 – Wertströme erfassen und dokumentieren
  • LF 04 – Wertschöpfungsprozesse analysieren und beurteilen
  • LF 08 – Jahresabschluss analysieren und bewerten
  • LF 11 – Investitions- und Finanzierungsprozesse planen

 

Fach „Wirtschafts- und Sozialprozesse“

  • LF 01 – In Ausbildung und Beruf orientieren
  • LF 09 – Das Unternehmen im gesamt- und weltwirtschaftlichen Zusammenhang einordnen
  • LF 12 – Unternehmensstrategien, -projekte umsetzen

 

Zusatzqualifikationen

In unserem Differenzierungsbereich bieten wir Ihnen drei Möglichkeiten, aus denen Sie eine auswählen:

  • Interkulturelle Kommunikation Nordamerika – Europa – China
  • Ausbildungsmanagement
  • grundlegende Geschäftsprozesse in SAP

Sie können Ihre Fremdsprachenkenntnisse erweitern und ausprobieren

  • durch ein Praktikum in Nantes, Frankreich,
  • durch einen Austausch mit Wuxi, China.

Sie können freiwillig eine englische Sprachprüfung zur Erlangung des KMK-Sprachzertifikates Englisch ablegen.

 

Wenn Sie Interesse am asiatischen Wirtschaftsraum haben, dann können Sie ausbildungsbegleitend die Zusatzqualifikation zum Asienkaufmann erwerben.


Adresse


Berufsbildungszentrum
Neuss-Weingartstraße 

Berufskolleg für Wirtschaft und Informatik des Rhein-Kreises Neuss 

Weingartstr. 59 - 61 

41464 Neuss 

Telefon: 02131 7407-0

Kontakt

Anfahrt


Film: Unser Berufskolleg in 4 Minuten



Info-Box


Berufsbildungszentrum
Neuss-Weingartstraße 

Berufskolleg für Wirtschaft und Informatik des Rhein-Kreises Neuss 

Weingartstr. 59 - 61 

41464 Neuss 

Telefon: 02131 7407-0

Kontakt



Einschulungstermine für die neuen Auszubildenden im Schuljahr 2018/2019:


Termine 
25.11.2017 Tag der offenen Tür
01.01.2018 - 14.01.2018 Testeintrag
10.01.2018 - 24.01.2018 Testeintrag
30.01.2018 Testeintrag
01.02.2018 - 15.02.2018 Anmeldung
28.02.2018 Sprechtag für Schüler, Eltern und Ausbilder
05.03.2018 Beratungstest für Vollzeitschüler Höhere Handelsschule, Kaufmännische Assistenten
08.03.2018 Sponsored Walk
26.03.2018 - 07.04.2018 Osterferien
22.03.2018 Gesundheitstag
26.04.2018 Girls`- und Boys`-Day
22.05.2018 - 25.05.2018 Pfingstferien
01.06.2018 Beweglicher Ferientag
07.06.2018 Infoabend der Fachschule für das Schuljahr 2018/2019
11.06.2018 Europatag
28.06.2018 Verkäuferwettbewerb WSDS
29.06.2018 Abschlussgottesdienst
05.07.2018 Verkauf des Schuljahresplaners 2018/2019
16.07.2018 - 28.08.2018 Sommerferien
15.10.2018 - 27.10.2018 Herbstferien
21.12.2018 - 04.01.2019 Weihnachtsferien